Eine alte Festplatte wird in Windows 10/11 nicht angezeigt

Folgendes Szenario: Sie haben eine brandneue HDD oder SSD eingebaut und Windows 10 auf dieser speziellen Partition installiert. Sie haben beschlossen, die alte IDE-Festplatte als Speicherlaufwerk zu behalten.

Das wäre das übliche, stressfreie Verfahren, aber die alte und robuste Festplatte ist plötzlich verschwunden und nirgends zu finden. Sie wird in Windows 10 einfach nicht mehr angezeigt.

Dies scheint ein häufiges Problem für viele Nutzer zu sein, die genau dieses oder ein ähnliches Szenario durchlaufen. Glücklicherweise gibt es für jedes Problem auch eine Lösung.

Oder ein paar von ihnen, um genau zu sein. Wenn Sie sich in der gleichen Situation befinden wie viele andere, sollten Sie sich die unten aufgeführten Schritte ansehen.

Was kann ich tun, wenn meine alte Festplatte nach einem Upgrade verschwunden ist?

1. Formatieren Sie die Festplatte und erstellen Sie eine neue Partition

Dies scheint eine ziemlich radikale Lösung zu sein, da Sie die alte Festplatte vergessen müssen. Aber wenn Sie eine Sicherungskopie Ihrer Daten auf einem anderen Computer oder Gerät haben, können Sie sie später im Handumdrehen übertragen.

Zumindest können Sie durch die Formatierung die alte Festplatte wie bisher nutzen und den Speicherplatz des PCs erheblich vergrößern.

Um sicherzugehen, dass Sie alle Schritte richtig ausführen, empfehlen wir Ihnen ein spezielles Tool, das Sie bei diesem Prozess unterstützt, nämlich AOMEI Partition Assistant.

AOMEI ist ein multifunktionaler Assistent, der Ihre Festplatte nach Ihren Bedürfnissen verwaltet, partitioniert und optimiert.

Wenn Sie, wie bereits erwähnt, über ein Backup verfügen, können Sie AOMEI verwenden, um Ihre Partitionen ohne Datenverlust zu teilen, zu verschieben, in der Größe zu verändern und zu verwalten, um Ihren Speicherplatz optimal zu nutzen.

Auf der anderen Seite, ohne ein Backup, wäre das Partition Recovery Tool die erste Wahl, da es verlorene Partitionen wiederherstellt. Danach können Sie die Daten wie erwähnt verwalten.

Weitere nützliche Funktionen von AOMEI sind MBR wiederherstellen, Windows to Go Creator, Assistent zum Klonen von Festplatten oder Bootfähige Medien erstellen.

2. Hardware überprüfen

Warum ist meine alte Festplatte nach dem Upgrade verloren gegangen?
Ein grundlegender Check-up ist immer eine gute Idee. Vergewissern Sie sich also, dass die Festplatte richtig angeschlossen ist. Stellen Sie sicher, dass die Festplatte sowohl mit dem Netzteil als auch mit dem Datenkabel des Motherboards verbunden ist.

Vergewissern Sie sich auch, dass Sie die richtigen Mittel haben, um das 3,5-Zoll-Laufwerk zu betreiben. Wenn Ihr Motherboard IDE nicht unterstützt, können Sie einen Konverter kaufen und die Festplatte als USB-Laufwerk anschließen.

Darüber hinaus stellt sich auch die Frage nach dem Zustand der Festplatte. Um den Zustand der Festplatte zu überprüfen, benötigen Sie ein bootfähiges Laufwerk eines Drittanbieters mit einem Diagnosetool. In diesem Artikel haben wir die Diagnose und Überwachung von Festplatten auf der Windows-Plattform ausführlich erläutert. Schauen Sie ihn sich also unbedingt an.

Wenn Sie sicher sind, dass alles in Ordnung ist und Ihre Festplatte immer noch nicht sichtbar ist, versuchen Sie, sie an einen anderen PC anzuschließen. Wenn Sie mit einer anderen PC-Konfiguration nicht auf Ihre Festplatte zugreifen können, müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass dies wahrscheinlich das Ende für dieses Festplattengerät bedeutet.

Wenn die Festplatte jedoch mit einer anderen Konfiguration problemlos funktioniert, können Sie mit den weiteren Schritten fortfahren.

3. Überprüfen Sie BIOS und Disk Manager

Starten Sie Ihren PC neu und drücken Sie wiederholt die Entf-Taste (F2 oder F10) auf Ihrer Tastatur, um auf die BIOS/UEFI-Einstellungen zuzugreifen. (Diese Schritte können unterschiedlich sein, befolgen Sie also die Anweisungen auf dem Bildschirm oder googeln Sie nach Ihrem Motherboard, um es herauszufinden).
Navigieren Sie zur Registerkarte BOOT.
Wenn Sie die alte Festplatte in der Liste der verfügbaren Boot-Geräte sehen, sind wir startklar.
Wenn wir außerdem sicher sein können, dass das Motherboard die Festplatte erkennt, ist das System das Problem. Und genau hier kommt das Dienstprogramm Disk Manager ins Spiel.

Bevor wir uns mit diesem Tool beschäftigen, müssen wir Sie darauf aufmerksam machen, dass ein Missbrauch dieses Tools Ihrem Betriebssystem noch mehr Schaden zufügen kann. Befolgen Sie also die Schritte genau, dann sollte es klappen:

Geben Sie in der Windows-Suchleiste „Datenträgerverwaltung“ ein und öffnen Sie „Festplattenpartitionen erstellen und formatieren“. alte Festplatte wird nicht angezeigt
Suchen Sie das problematische Laufwerk.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Laufwerksbuchstaben und -pfade ändern.
Klicken Sie auf Hinzufügen.
Wählen Sie Folgenden Laufwerksbuchstaben zuweisen und geben Sie der Laufwerkspartition einen beliebigen Buchstaben.
Klicken Sie auf OK.
Danach sollten Sie das neue Laufwerk in Dieser PC sehen können. Wenn das nicht der Fall ist und Ihre Festplatte als ein nicht initialisiertes Laufwerk ohne zugewiesenen Speicherplatz erkannt wird, ist die Formatierung die einzige Lösung.

Dies sind also die Lösungen, die wir vorschlagen, um die fehlende Festplatte auf Ihrem Windows 10 PC zu finden. Falls Sie Fragen oder alternative Lösungen haben, finden Sie diese im Kommentarbereich weiter unten.