DBS Bank’s Digital Exchange beginnt mit dem Handel von Krypto ‚Nächste Woche‘

Die DBS Bank of Singapore hat offiziell den Start ihrer Börse für digitale Vermögenswerte angekündigt, der Handel soll nächste Woche beginnen.

Die DBS Digital Exchange ist zu 10% im Besitz der Singapurer Börse SGX

Es wird auch Tokenisierung von Wertpapieren und anderen Vermögenswerten, sowie Bank-Grade-Custody für digitale Vermögenswerte bieten.

Die neue Börse wird den Spot-Tausch von Fiat-Währungen in Kryptowährungen und umgekehrt erleichtern, sagte Piyush Gupta, CEO der DBS Group, am Mittwoch in einem Mediengespräch.

Vier Fiat-Währungen (SGD, USD, HKD, JPY) werden gegen vier der etabliertesten Kryptowährungen handelbar sein, die 70-80% des Marktes abdecken, nämlich Bitcoin, Ether, Bitcoin Cash und XRP, fügte Gupta hinzu.

„Wir sind bereit, den Krypto-Handel bereits nächste Woche zu beginnen“, sagte Gupta. „Security token offerings kann ein oder zwei Monate dauern, um zu starten – aber insgesamt sind wir bereit zu gehen.“

Der Security-Token-Offering-Teil der digitalen Börse

Der Security-Token-Offering-Teil der digitalen Börse wird eine regulierte Plattform für die Ausgabe und den Handel von digitalen Token umfassen, die durch finanzielle Vermögenswerte wie Aktien von nicht börsennotierten Unternehmen, Anleihen und Private-Equity-Fonds abgesichert sind.

„Man kann alles tokenisieren, man kann ein Gemälde tokenisieren. Aber für jetzt, wir konzentrieren uns auf finanzielle Vermögenswerte.“ Gupta sagte.

Der dritte Teil ist die Verwahrung, die für Banken und Institutionen geeignet sein soll. Dies wird ein luftgekapselter Kältespeicher sein, der die gesamte bestehende Cybersicherheitstechnologie der Bank nutzt, so der CEO.

Interessanterweise sagte die Schweizer Digitalbörse SDX diese Woche, dass sie auch eine Krypto-Börse in Singapur mit der japanischen SBI Holdings bauen wird, die 2022 starten soll.

Die DBS-Börse wird nur für institutionelle Kunden und akkreditierte Investoren offen sein, sagte Gupta.

„Wir sind begeistert, dass wir unsere Stärken in der Marktinfrastruktur und im Risikomanagement in dieses Projekt einbringen können“, sagte Loh Boon Chye, CEO von SGX, in einem Statement. „Es gibt bedeutende Möglichkeiten, Vertrauen und Effizienz bei der Preisfindung in den globalen Raum für digitale Vermögenswerte zu bringen. Wir freuen uns darauf, eng mit DBS zusammenzuarbeiten, um Singapurs Ansehen als internationaler Multi-Asset-Finanzplatz zu fördern.“